// TOP-10-POOL HEUTE in der Neckarquelle

9. März 2024

Vielen Dank an dieser Stelle an das Team der SÜDWEST PRESSE Die Neckarquelle

Große Freude herrscht bei Gärten von Kilian in Hochemmingen. Mit dem Bau eines Naturpools wurde der Wellnessbereich des Hotels Rindenmühle in Villingen aufgewertet und mit einem TOP 10 Pool Design-Award ausgezeichnet. Von Margot Hettich

Große Freude herrscht bei Gärten von Kilian in Hochemmingen. Mit dem Bau eines Naturpools wurde der Wellnessbereich des Hotels Rindenmühle in Villingen aufgewertet. Schon lange hatte Hotelier Martin Weißer mit dem Gedanken gespielt, einen Pool in den großzügigen Garten zu integrieren. Relativ schnell überzeugten die Vorzüge eines Pools von Teichmeister und die fachmännischen Erläuterungen mit der hervorragenden 3D-Planung durch Firmeninhaber Siegfried Kilian. Das Teichmeister-Filtersystem ist patentiert und wird seit über zwanzig Jahren eingesetzt. Lediglich fünf bis zehn Prozent der Fläche ist für die platzsparende Filterzone notwendig, es sind keine Pflanzen für die Reinigung erforderlich. Somit bleibt mehr Platz zum Schwimmen.

Ausgeklügelte Funktionsweise

Bei einem Naturpool werden Mikroorganismen zur Aufbereitung des Wassers eingesetzt. Ein biologisches Filtersystem sorgt ohne Chemie für kristallklares weiches und natürliches Wasser. Das Wasser ist deswegen besonders hautverträglich und für Allergiker geeignet. Der Verzicht auf Chlor ermöglicht unbeschwerten Badespaß. Ein stechender Chlorgeruch und brennende Augen sind somit kein Thema. Stichhaltige Argumente sind ebenso die Nachhaltigkeit und die niedrigen Betriebskosten.

Zudem sind Teichmeister Naturpools extrem anpassungsfähig und können in verschiedenen Größen und Formen gestaltet werden, um den individuellen Vorstellungen und räumlichen Gegebenheiten jedes Gartens gerecht zu werden. Die schlichte und natürliche Ästhetik der Pools fördert nicht nur das Wohlbefinden der Nutzer, sondern wertet auch den Garten als Ganzes auf. Dank des geringen Wartungsaufwands und der Langlebigkeit der eingesetzten Materialien bieten Teichmeister Naturpools eine nachhaltige und dauerhafte Lösung für alle, die den Luxus eines eigenen Schwimmbads mit dem Respekt vor der Umwelt verbinden möchten. Das Bad ist an 365 Tagen nutzbar, denn es ist kein Wasseraustausch notwendig.

Ästhetisches Design

Durch eine mögliche Aufheizbarkeit bis zu 26 Grad steht dem ganzjährigen Badespaß nichts entgegen. Dafür wird eine Wärmepumpe eingesetzt, die in diesem Fall von erneuerbaren Energien betrieben wird. In das Becken führt eine breite fünfstufige Treppe. Das Becken mit einer Länge von 13,5 Metern und einer Breite von vier Metern passt sich in seiner schlichten Linienführung dem Garten an. Aufgewertet wurde das 1,35 Meter tiefe Becken durch eine stimmungsvolle Beleuchtung. Um den Pool sind farblich angepasste Flächen für Liege- und Sitzgelegenheiten mit schönen mediterranen Natursteinplatten verlegt. Unterhalb des Holzdecks befindet sich der Technikraum mit der angrenzenden Filterkammer für die Mikroorganismen.

Teichmeister Filter

In diese Kammer wird das Wasser gepumpt und über das Granulat gereinigt. Lediglich einmal im Jahr wird der Filter rückgespült und somit das Granulat gesäubert. Mittels einer Niveauregulierung und Steuerung wird verdunstetes Wasser automatisch nachgespeist. Ein Zuviel an Regenwasser im Pool wird automatisch in das natürliche Umfeld abgegeben. Die farblich abgestimmte Poolabdeckung erscheint unscheinbar und stimmig. Die säumenden Ziergräser und andere Pflanzen umspielen den Poolrand. Dabei wurden die regionalen Sandsteinblöcke harmonisch integriert.

Hotelanlage mit Terrasse und Pool mit blauem Wasser.